Ausbildung zum/zur Gruppendolmetscher/-in

Preise & Termine

Dieser Kurs ist bereits komplett belegt!

  • Termin: 18.-27. August 2017
  • Ort: Berlin
  • Veranstalter: GÜZ/BILD
  • Preis: € 400,00 (€ 350,00 für Studenten und Auszubildende)
 

Die Ausbildung zum/zur Gruppendolmetscher/-in

Diese Kurse wenden sich an Deutsche und Franzosen, Mitarbeiter bei deutsch-französischen Veranstaltungen, Seminaren, Städtepartnerschaftsbegegnungen und Jugendtreffen. Die Ausbildung bietet die Möglichkeit, sich für die Aufgabe als Dolmetscher, Sprachvermittler und Gruppenbegleiter zu qualifizieren.

Die Aufgabe eines Gruppendolmetschers erschöpft sich aber nicht in seiner sprachlichen Qualifikation; von ihm werden auch Kenntnisse im Umgang mit Menschen und landeskundliches Wissen erwartet. Aus diesem Grunde finden folgende drei Bereiche ihre Berücksichtigung bei der Ausgestaltung des Programms:

Im Bereich der Sprache:

  • Dolmetschen bei Feldübungen z.B. bei einer Besichtigung in den Bereichen Kultur oder Wirtschaft
  • Stegreifübersetzungen - Notizentechnik
  • Strukturierung und Wiedergabe von Texten - dolmetschen in simulierter Form (Vortrag, Interview, Debatte)
  • Übungen zur Normalsprache

Im Bereich der Landeskunde:

  • Besichtigung von touristischen Sehenswürdigkeiten
  • Besichtigung kultureller oder sozialer Einrichtungen
  • Betriebsbesichtigungen
  • Gespräche mit Politikern, Gewerkschaftern
  • Inhaltliche Vorbereitung der Besichtigungen
  • Komparative, kontrastive Darstellung von Strukturen

Im Bereich Pädagogik und Animation:

  • Kommunikations- und Kooperationsübungen
  • Vorbereitung und Auswertung jeder Sprachübung
  • Überlegungen zur Rolle des Gruppendolmetschers

Das für jeden einzelnen Kurs individuell gestaltete Programm hat fest vorgeplante Teile, aber auch genügend Platz, auf die Interessen und Bedürfnisse der Teilnehmer einzugehen und diese zu berücksichtigen.

Das Leitungsteam besteht aus zwei Dozenten einer Hochschule für Sprachenausbildung sowie je einem Mitarbeiter der veranstaltenden deutschen und französischen Vereine.

An den Kursen nehmen grundsätzlich Deutsche und Franzosen teil. Daher wird Gelegenheit bestehen, die eigenen Fremdsprachenkenntnisse anzuwenden und sich über das andere Land zu informieren. Die meisten Übungen finden in kleinen Gruppen statt, so dass jeder Teilnehmer Gelegenheit zur intensiven Mitarbeit findet.

Teilnahmebedingungen:

  • Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.
  • Eine Altersbegrenzung nach oben besteht nicht.
  • Es wird erwartet, dass die Teilnehmer praktische Erfahrungen im Umgang mit deutsch-französischen Gruppen gehabt und bereits bei Verbänden, Kommunen, Partnerschaften oder internationalen Organisationen mitgearbeitet haben.
  • Von den (deutschen) Teilnehmern werden gute Französischkenntnisse erwartet, die etwa mit den Abiturkenntnissen (Leistungskurs) eines Gymnasiums vergleichbar sind.
  • Rücksendung des ausgefüllten Bewerbungsformulars (oder wenn Sie die ausführliche Ausschreibung wünschen, lassen Sie uns eine entsprechende Mitteilung -s.u.- zukommen)

Folgende Leistungen werden geboten:
pauschalierte Erstattung der Reisekosten, die in der Regel ca. 70% der Bahnfahrt (2. Klasse) abdeckt, Unterkunft, Verpflegung, Programm, Versicherung. Die Bewerbung zur Teilnahme an einem der o.a. Kurse wird von der Gesellschaft in Bonn entgegengenommen, gegebenenfalls an die jeweils veranstaltenden Verbände weitergeleitet.

 

Bei Annahme der Bewerbung erhalten die Teilnehmer eine Bestätigung mit einer Aufforderung zu einer Anzahlung. Erst dann ist die Anmeldung verbindlich.

 

Sollten Sie die Anmeldung bis vier Wochen vor Kursbeginn annulilieren müssen, fällt eine Bearbeitsungsgebühr in Höhe von 50€ an. Bei Stornierung der Anmeldung innerhalb von vier Wochen vor Kursbeginn werden 200€ der Kursgebühr einbehalten, wenn vom Veranstalter kein geeigneter Kandidat für den Platz gefunden werden kann.

Sollten wir uns aus organisatorischen Grunden verpflichtet sehen, den Kurs abzusagen, wird der angezahlte Betrag in voller Höhe erstattet.

Partner:
Die hier aufgeführten Kurse werden mit der Unterstützung des Deutsch - Französischen Jugendwerks (DFJW) und in enger Zusammenarbeit mit folgenden Organisationen durchgeführt:

  • BILD - Bureau International de Liaison et de Documentation, F - Paris
Avec le soutien de OFAJ | Mit Unterstützung des DFJW
Gefördert vom Auswärtigen Amt aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Gefördert vom Auswärtigen Amt aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Gruppendolmetscher werden (Video)
Bewerbungsbogen
Bewerbungsbogen Dolmetscher 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 56.3 KB

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.